Liebe Mitglieder, leider müssen wir nach dem NRW Erlass von Sontag 15. März, alle Zusammenkünfte und Aktivitäten auch in unserem Sportverein einstellen. Dies sind Maßnahmen, um die Verbreitung des Coronavirus (CONVID-19) zu verlangsamen. RP-Online schreibt folgendes: „Ab Dienstag sind den Angaben zufolge Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen nicht mehr gestattet.“

Aktuelle Information gibt es zum Beispiel auf folgenden Webseiten: RP-Online Coronavirus Ticker

Nach diesen Angaben müssen wir leider auch das Tennistraining spätestens am Dienstag, dem 17. März einstellen, auch wenn bei dieser Sportart der empfohlene Abstand von 1 bis 2 Metern zueinander eingehalten würde.

Gemäß Robert-Koch-Institut kann man sich wie folgt vor Ansteckung schützen:
Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen die Hust- und Niesregeln, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Auch aufs Händeschütteln sollte verzichtet werden. Generell sollten Menschen, die Atemwegssymptome haben, nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Stand: 11.03.2020
Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Thomas